HomeService für SchulenTeachers Corner

Teachers´ Corner

Programmempfehlungen für Schultypen und Schulstufen sowie allgemeine Tipps für einen Besuch im Sternenturm

 

  • Allgemein
  • Programminformationen
  • Uniview
  • Spielempfehlung Kindergärten
  • Spielempfehlung Volksschulen
  • Spielempfehlung Hauptschulen
  • Spielempfehlung Höhere Schulen
  • Preise und Vorführdauer
  • Planetenwanderweg
  • Weitere Ausflugsprogramme für Schulen in der Umgebung

 

 

  • Allgemein

Das Planetarium Judenburg eignet sich hervorragend zur Ergänzung des Unterrichts. Die verschiedenen Vorführungen sind altersgerecht aufgebaut - vom Kindergarten, über die Volksschule bis hin zu den Oberstufen der höheren Schulen. Dabei geht es vor allem um Wissensvermittlung über grundlegende Himmelserscheinungen wie beispielsweise

- den tagesaktuellen Sternenhimmel oder

- die Mondphasen

- eine Sonnenfinsternis

- die Planeten und unser Sonnensystem

- sowie die Sternbilder der 4 Jahreszeiten.

Im Anschluss an jede 3D-Show wird mittels des Sternenprojektors ZKP4 detailliert das aktuelle Himmelsgeschehen über der Steiermark erklärt. 

Folgende 8 Shows werden auch in Englisch angeboten:

7 Wonders

Across the Universe - the Voyager Show

Astronaut

Black Holes - Schwarze Löcher

Heart of the Sun

Origins of Life - Ursprung des Lebens

Planets in Sight - Planeten in Sicht

Sprung ins All

 

Viele hundert Schulen haben den Sternenturm Judenburg seit der Eröffnung im November 2006 besucht und die Möglichkeit wahrgenommen, als Ergänzung zum Unterricht völlig neue Wege der Wissensvermittlung zu nützen - der Sternenturm Judenburg ist heute das meistbesuchte schulische Fachausflugsziel der Steiermark.

 

  • Programminformation

Into the Deep - Abenteuer Tiefsee:Die Geschichte der Tiefseeforschung wird spannend

                                    erklärt. Lebewesen und Lebensräume werden in Bereichen entdeckt, wo

                                    niemand Leben vermutet hätte.

Ursprung des Lebens: Biologie & Evolution.

                                   Die Entstehung des Lebens, beginnend beim Urknall bis zur DNA in 3D.

Entdeckung des Weltalls: Grundlegendes Wissen über Sterne, Weltbilder und Weltall.

                                   Von der Basisorientierung am Nachthimmel mit einem 3D-Flug um den Großen

                                   Wagen bis hin zu den neuesten Erkenntnissen von Cassini-Sonde und Hubble-

                                   Teleskop.

Kosmische Dimensionen: Wie groß ist die Sonne? Wie weit ist der nächste Stern entfernt?

                                   Diese Show nimmt es mit den unvorstellbaren Weiten des Universums auf.

Seven Wonders: Eine Reise in 3D von den 7 Weltwundern der Antike über die 7 beliebtesten Sehens-                                   würdigkeiten der Gegenwart bis zu den 7 eindrucksvollsten Plätzen im Weltall.

Black Holes: Auf der Suche nach den schwarzen Löchern. Wodurch entstehen diese Monstren, die

                                   sogar das Licht krümmen können? Eine Reise durch Raum und Zeit.

Sprung ins All: Raumfahrtsgeschichte, wie sie noch nie gezeigt wurde - Kosmonauten zum Greifen

                                   nahe, Shuttlestarts aus extremen Perspektiven und Planetenlandungen.

Heart of the sun: Sensationelle Blicke auf die Sonne von IMAX-Filmer John Weiley.

Planeten in Sicht: Eine anspruchsvolle Wissenschaftsshow mit viel Wissenswertem zu unserem

                                   Planetensystem, optimal für Höhere Schulen.

Astronaut: Wie trainieren Astronauten, wie fühlt sich ein Raketenstart an, wie überlebt man im All?

                                   Faszinierende Einblicke in die Welt der Raumfahrt in 3D.

Across the Universe - Die Voyager Show: Sie begleiten die Zwillingssonden Voyager 1 & 2 auf

                                   ihren Missionen ins Weltall und erfahren alle technischen Daten dieser

                                   Wunderwerke der Weltraumtechnik.                                   

Der Stadtturm - eine Zeitreise: Eine absolut ungewöhnliche, informative und spannende

                                  Turmshow in 3D, historisch recherchiert und in lebendigen Bildern

                                   aufbereitet. Die Geschichte der Handelsstadt Judenburg, der Strettweger

                                   Opferwagen und die Erbauung des Stadtturms sind nur ein paar Highlights.

 

Music shows:     Pink Floyd - "The Wall" und "Dark side of the moon":

                                   Audiovisuelle Erlebnisse der Extraklasse sowie eine Homage an eine der

                                   erfolgreichsten Bands aller Zeiten (Kein Konzertmitschnitt !!)

                         U2:     Die zeitlosen Klassiker von "U2" in gewaltigen 3D-Bildern, von "Sunday, Bloody

                                   Sunday" bis "I still haven´t found what I`m looking for" und mehr.

                                   (Kein Konzertmitschnitt!!)

Kindershows: 

Ferien unter Sternen: Speziell für die 1. und 2. Klasse Volksschule (und auch für Kindergärten)

                                   Hier erfahren die Kinder altersgerecht optimal aufbereitet mehr über die

                                   Entstehung von Tag und Nacht, Jahreszeiten und Planeten.

Kaluoka´Hina - Das Zauberriff:  Diese Show - "Nemo" in 3D - entführt Sie zum tropischen Riff

                                   Kaluoka´Hina. Erfahren Sie mehr über den Einfluß des Mondes auf die Meere.

                                   Für Lehrer gibt es einen ausgezeichneten Teachers Guide auf der Homepage

                                   von Kaluoka´Hina unter http://www.kaluokahina.de/story.htm

Die Weihnachtsgeschichte: Eine berührende Erzählung von der Herbergssuche in Bethlehem bis

                                   zur Geburt des Jesuskindes. Eine tolle Einstimmung auf Weihnachten für alle

                                   Kinder bis 10 Jahre. 

Das Geheimnis der Bäume:In dem aufwändig und liebevoll gestalteten 360-Grad-Animationsfilm "Das      Geheimnis der Bäume" lernen wir Marienkäfer Dolores und Glühwürmchen Mike kennen. Die beiden erzählen auf unterhaltsame Weise, wie Bäume funktionieren, wie das Wasser gegen die Schwerkraft bis in die Spitzen der Krone transportiert wird, wie Bäume atmen und was die Sonne damit zu tun hat. Mit Ihnen entdecken die Zuschauer die Welt aus der Perspektive von Insekten. In wunderschönen Bildern und einer frechen Geschichte weckt der Film auf spielerische Weise unser Bewusstsein für die faszinierenden  Zusammenhänge in der Natur, und erinnert uns, dass wir es in der Hand haben, sie zu erhalten. 
Der kleine Mondbär: Lisa und Susi entdecken gemeinsam mit dem kleinen Mondbären das Sonnen-

                                   system, lernen den Mond, Merkur, die Venus und andere Planeten kennen.

 

  • Uniview

Uniview - der interaktive Flug durchs Universum. Damit können Schüler in der Planetariumskuppel selbst mittels Fernsteuerung durch die Ringe des Saturn fliegen, die Wolkenbänder des Jupiter bewundern oder Wasser auf dem Mars suchen. Ein aufregender und lehrreicher Ausflug in 3D, bei dem der Inhalt der Tour jederzeit selbst bestimmt werden kann. Ideal für Schulgruppen im Anschluß an Show und Sternenmoderation. 

 

  • Spielempfehlung Kindergärten

Der kleine Mondbär - ab 4 Jahren

Die Weihnachtsgeschichte - ab 4 Jahren

Ferien unter Sternen - ab 5 Jahren

 

 

  • Spielempfehlung Volksschulen

Ferien unter Sternen - 1. bis 4. Klasse Volksschule
Das Geheimnis der Bäume- 1. bis 4. Klasse Volksschule

Kosmische Dimensionen - 4. Klasse Volksschule

Kaluoka´Hina - Das Zauberriff - 1. bis 4. Klasse Volksschule

Astronaut: 3. bis 4. Klasse Volksschule

Ursprung des Lebens: 3. bis 4. Klasse Volksschule

Stadtturm - Eine Zeitreise: 3. und 4. Klasse Volksschule

Die Weihnachtsgeschichte: 1. bis 4. Klasse Volksschule

 

  • Spielempfehlung Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium

Into the Deep - Abenteuer Tiefsee

Ursprung des Lebens

Astronaut

Entdeckung des Weltalls

Kosmische Dimensionen

Sprung ins All

Heart of the sun

Seven Wonders

Across the Universe - Die Voyager Show

 

  • Spielempfehlung Höhere Schulen

Kosmische Dimensionen

Ursprung des Lebens

Entdeckung des Weltalls

Black Holes

Sprung ins All

Seven Wonders

Heart of the sun

Planeten in Sicht

Into the Deep - Abenteuer Tiefsee

Across the Universe - Die Voyager Show

 

  • Preise und Vorführdauer

Show + Sternenmoderation: Euro 7,50 pro Schüler - Dauer 1 Stunde

Show + Sternenmoderation + Uniview: Euro 9,50 pro Schüler - Dauer 1,5 Stunden

2 Shows + Sternenmoderation: Euro 11,00 pro Schüler - Dauer - 2 Stunden

2 Begleitpersonen pro Klasse sind frei

 

  • Reservierung

Sondervorführungen sind für Schulgruppen ab 20 Personen möglich - Reservierung unter reservierung@sternenturm.at, planetarium@sternenturm.at oder unter 03572 - 44088 und persönlich auch während der regulären Öffnungszeiten des Sternenturms.

 

  • Planetenwanderweg Judenburg

Planetenwanderwege sind verkleinerte Modelle unseres Sonnensystems und dienen dazu, die schier unvorstellbaren kosmischen Dimensionen ein wenig „überschaubarer“ zu machen. Allein die Größe des Erdumfangs mit rund 40.000 Kilometern erscheint uns riesig - und entspricht doch nur der Strecke, die ein Pendler, der rund 50 km von seiner Arbeitsstelle entfernt wohnt, innerhalb von zwei Jahren zurücklegt.

Ein Planetenwanderweg ermöglicht es, die Größen und die Entfernungen der Himmelskörper unseres Sonnensystems im gleichen Maßstab darzustellen. Das ist wesentlich anschaulicher als alle Darstellungen auf Papier, Video oder Computer.

 

Der Judenburger Planetenwanderweg führt ca. 3 km in Richtung Süden in den Feeberggraben und ist eine optimale Ergänzung zu einem Planetariumsbesuch. Start ist beim Stadtturm Judenburg - naturgemäß mit der Sonne, dann führt er über die Weyergasse, das Schloss Weyer mit hervorragendem

Blick auf Judenburgs Altstadt zur Jausenstation Grubhof weiter bis zum "Neptun" im Feeberggraben.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Entlang des Weges finden sich in den jeweils passenden Entfernungen originell gestaltete Schautafeln zu jedem der acht Planeten mit viel wissenswerten Informationen und Bildern.

Dauer: 1 Stunde in eine Richtung

 

  •  Weitere Ausflugsprogramme für Schulen in der Umgebung

Puchmuseum in Judenburg

Stadtmuseum in Judenburg

Wipfelwanderweg Rachau

Benediktinerstift Seckau

Stift Lambrecht

Holzmuseum in St. Ruprecht ob Murau

Silberstollen-Schaubergwerk in Oberzeiring

Schaubergwerk Fohnsdorf